Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen oder frühes Erwachen. Schlafstörungen können die unterschiedlichsten Ursachen haben und selbst dann, wenn man die ganze Nacht durchschläft, kann es sein, dass man sich Morgens trotzdem nicht erholt fühlt. Schlaf ist nicht gleich Schlaf – es gibt neben der Dauer des Schlafes auch eine Qualität des Schlafes. 

Neben akut belastenden Situationen die zu einer Schlafstörung führen, können auch längst vergangene Belastungssituationen den Schlaf weiterhin stören. Oft tritt eine Schlafstörung auch in Verbindung mit einer Angst auf. Die Angst wieder nicht Einschlafen oder Durchschlafen zu können, am nächsten Morgen müde zu sein, seine Arbeit so nicht zu schaffen, die Angst das es nie besser wird, das nichts mehr helfen kann. Diese Befürchtungen führen dann dazu, dass der Schlaf so gar nicht besser werden kann. Die sorgenvollen Gedanken führen zu körperlichem Stress und dieser wiederum sorgt dafür, dass man wach bleibt oder in keinen tiefen Schlaf sinkt. Sinnvoll es ist demzufolge, erst die negativen Gedanken zu lösen und das Vertrauen in den eigenen Körper und den Schlaf wiederzuerlangen, bevor dann an der eigentlichen Schlafqualität gearbeitet wird.

In der Hypnose werden die Gründe für eine Schlafstörung aufdeckt und zuverlässig behoben. Zudem wirkt die Trance während der Hypnose direkt auf die Entspannungsfähigkeit des Körpers und den Schlafrhythmus ein. Der Körper lernt wieder loszulassen und den Weg in eine Entspannung zu finden, die dann in einen wohltuenden tiefen Schlaf führt. 

Doch nicht nur innerlich belastendes führt zu Schlafproblemen, auch Äussere Umstände wie das Schlafzimmer, die Raumtemperatur, Lichtquellen, Schlafzeiten und Störquellen wie Handy oder TV können den Schlaf massiv beeinträchtigen. Neben einer effektiven Hypnosetherapie ist es deshalb wichtig, dass wir alle weiteren möglichen Ursachen klären und gemeinsam die besten Begebenheiten für einen gesunden und erholsamen Schlaf schaffen.

Schlafstörungen

Wissenschaftliche Studien zur Behandlung von Schlafstörungen mit Hypnose

Es zeigte sich eine signifikante Reduktion der mittleren Wachliegezeiten (Schlaftagebuch) der Hypnosegruppe von der Prä-Messung bis zum Ende des Katamnesezeitraumes (p=0.001). In der Warteliste-Kontrollgruppe konnten keine Änderungen verzeichnet werden.
Geht man davon aus, dass eine Veränderung der nächtlichen Wachliegezeit dann als klinisch bedeutsam eingestuft werden kann, wenn sich diese von vor bis nach der Behandlung um mindestens 33% verringert, so ergibt sich das Bild aussen rechts.

Quelle: Universität Tübingen, Projektmitarbeiter: Dipl.-Psych. Angelika Schlarb, Dipl.-Psych. Daniela Schmid, Dipl.- Psych. Anita Ottenwälder

Schultz & Weinmann (2001): Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie

Schultz & Weinmann (2001): Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie

Schultz & Weinmann (2001): Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie

Schultz & Weinmann (2001): Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie

Zertifiziert

medizinische-hypnose-logo_160spezielle-hypnose-techniken_160

Erfahrungen von Hypnose 4 life Klienten

Männlich, 47

Schlafprobleme

"Mit dem beruflichen Stress kamen die Schlafprobleme, ich konnte Abends nicht mit dem Tagesgeschäft abschliessen. Neben Schlafmitteln habe ich verschiedene Sachen ausprobiert um besser zu schlafen, vergebens. Die Hypnose hat sich wirklich gelohnt. Bereits nach wenigen Sitzungen hat sich mein Schlafproblem gelöst."
Weiblich, 20

Vergangenheitsbewältigung / Albträume

"Die Hypnose war super und hat mir sehr geholfen. Ich konnte endlich loslassen und bin über den Verlust der Beziehung endlich hinweg. Meine ganze Energie ist wieder bei mir. Auch meine Albträume sind verschwunden. Es tut gut mich wieder auf mich selber und mein Leben zu konzentrieren. Der Schmerz und auch die Wut ist aufgelöst und ich spüre eine unheimliche Erleichterung. Im Leben hat man immer wieder Verluste oder Rückschläge und es ist wirklich ein Geschenk durch die Hypnose diese zu verarbeiten und loszulassen, den ändern kann man die Vergangenheit nicht aber man kann lernen zu akzeptieren und darauf zu vertrauen, dass genau diese Erfahrungen uns stärken und lehren. Danke. Ich werde dich aufjedenfall weiterempfehlen oder vielleicht selbst nochmals eine Hypnose in anspruch nehmen, wenn ich selber nicht weiter komme."
Weiblich, 56

Schlafstörungen

"Guten Morgen Frau Fröhli, ich wollte Ihnen meine positive erfreuliche Rückmeldung zu unserem gestrigen Termin geben. Ich habe gestern Abend innerhalb von Sekunden einschlafen können und bis 6 Uhr morgens tief durchgeschlafen!! Das habe ich seit Jahren nicht mehr erlebt und ich bin überglücklich darüber!! Das habe ich Ihnen zu verdanken- vielen Dank!!"

Tips & News

Sandra Fröhli ist in Kreuzlingen geboren und besitzt schon seit den Kinderschuhen die Faszination für die Hypnose. Mit rund 1‘000 Sitzungen im Jahr, zählt ihre Praxis «HYPNOSE 4 life» weit hinaus zu den erfolgreichsten. Sie begleitet ihre Klienten bei Themen wie Ängste und Burn-out, aber auch Leistungssteigerung in Sport und Karriere. In ihrer Praxis arbeitet…

Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen oder frühes Erwachen: Schlafstörungen haben viele Gesichter. Anbei finden sie einige Tipps, um einen gesunden, tiefen Schlaf zu fördern: ABENDESSEN Nehmen Sie ein leicht verdauliches, warmes Abendessen zu sich, etwa eine Suppe. Am besten zwischen 18 und 19 Uhr. Als Faustregel gilt: Je später der Abend, desto leichter die Mahlzeit, denn schweres Essen…

Kalzium wird vom Körper benötigt, um normale Knochen(-masse) zu erhalten. Selen, Vitamin C und E helfen dabei, den Körper vor oxidativem Stress zu schützen und Vitamin B6 hilft dabei, den Homocystein-Stoffwechsel zu normalisieren. All diese positiven Wirkungen von Vitaminen sind weit bekannt und es gibt eine Vielzahl von Produkten, die diesen Schutz für den Körper…

© 2015 - Hypnose4life